Zum Inhalt springen

Preisstaffelung möglich?

Können wir etwas für dich tun? Foren Schnelle Hilfe Preisstaffelung möglich?

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #4847
    Hallo zusammen,
    bin gerade dabei, meinen neu erstellen shop mit Produkten zu füllen und möchte anfragen, ob es möglich ist hier Preisstaffelungen anzubieten, z.B. über „Varianten“ – 1 Produkt kostet 3,50€, 3 Produkte 10,-€ …
    Vielen Dank vorab :)
    LG
    #5899
    H-B-Design
    Mitglied
    Hallo Angela,
    du kannst bei Varianten angeben
    Aufpreis bei 2 Artikeln…….oder Aufpreis bei 3 Artikeln……dann den Aufpreis eintragen.
    Das Porto solltest du so anlegen, das es für 1-3 Artikel gleich ist, das kann man nicht anpassen, es sei dann, du arbeitest mit Voreinstellungen Pauschalen, dann gibst du den Preis für 1 Artikel an, jeder weitere gegen Aufpreis…….
    Allerdings gilt dies dann für alle Artikel, du kannst dann keinen mehr einzeln nennen.
    LG
    Hanne
    #5896

    Hallo Hanne,
    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. :)

    mmh – irgendwie komme ich aber nicht so recht weiter.. Ich gehe auf „Artikelvariante hinzufügen“ und gebe z.B. ein: Merkmal:           „Anzahl“
    Ausprägungen: „1 Stück – Preis 3,-€“
                             „3 Stück – Preis 8,-€“

    Oder bei Auswahl eines „besonderen“ Schlüsselringes:
    Merkmal:           „Schlüsselring“

    Ausprägungen: „Herz – Preis +0,50€“
                             „Stern – Preis  +0,50€“
    Wie wird nun derm Kunden der angepasste Gesamtpreis entsprechend seiner Auswahl mitgeteilt?
    Mache ich was verkehrt? Bis auf Grundpreis und Kaufpreis habe ich noch kein Feld entdecken können, in dem ich den „Aufpreis“ ausweisen kann.
    Vielen Dank und LG
    Angela
    #5892
    H-B-Design
    Mitglied
    Hallo Angela,
    du musst Artikelvarianten anklicken, dann tut sich ein Feld auf, da schreibst du dann bei Merkmal die Artikelbezeichnung rein,im Feld darunter z.B. bei 3 Stück Aufpreis 5,00€, immer die Differenz ist der Aufpreis.
    So kannst du dann bei hinziufügen immer wieder ein neues Feld öffnen, wenn du noch mehr Varianten in einem Artikel hast, alles abspeichern, fertig.
    Danach sieh dir mal deinen Artikel an, da steht dann z.B. ab 3 Stück 5,00€. Wenn der Kunde nun 3 Stück haben will, legt er den Artikel 1x in den Warenkorb und klickt zusätzlich die Variante an, die er haben möchte, ist eigentlich ganz einfach. (Ich habe jetzt mal dein Beispiel 1 genommen)
    Hanne
    #5891
    Hallo Hanne,
    vielen, vielen Dank :)
    … das anschließende Anklicken, sprich Haken setzen hatte gefehlt ;) – jetzt funktioniert’s!
    LG und noch einen schönen Abend
    Angela
    #5890
    H-B-Design
    Mitglied
    Na super, mache ich doch gerne.
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Hanne
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.