Zum Inhalt springen

Sind die möglichen Versandinformationen für Kunden wirklich ausreichend /gesetzeskonform?

Können wir etwas für dich tun? Foren Schnelle Hilfe Sind die möglichen Versandinformationen für Kunden wirklich ausreichend /gesetzeskonform?

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #4824
    Hallo ihr Lieben!
    Habe eben gezwungenermaßen meine Versandeinstellungen geändert ( versende nicht mehr nach Östereich) aber das ist nicht das Thema. 😉 
    Bisher hatte ich die Infos im Versandsetup eingegeben ( das ich jetzt auch geändert habe) aber die Versandinformationen für den Verkäufer erschienen mir nicht ausreichend und vor allem nicht den gesetzlichen Vorgaben entsprechend.
    Der Käufer kann weder die genauen Versandkosten direkt sehen, auch keine Abstufungen bei höheren Warenkorbpreisen, eine Option zur versandkostenfreien Bestellung noch irgendeine Art von Lieferfristen.
    Aus diesem Grund habe ich diese Infos in meine Versandinformationen gepackt, die man bei jedem Artikel extra eingeben kann und auch als voreingestellt beim Verkauf angeben kann.
    Jetzt das Riesenproblem:
    Diese Versandinformtionen lassen sich nicht zentral ändern…. Ich müsste das also bei jedem Artikel extra machen.
    Ich habe momentan ja auch nur 922  Artikel im Shop.  Also kaum Arbeit. :s
    Eine andere Lösung scheint es nicht zu geben, aber bevor ich das wirklich angehe würde mich interessieren wo ihr eure Versandinfos eintragt.
    Meiner Meinung nach ist die Anzeige der Versandkosten ohne Extra Angaben rechtlich sehr bedenklich.
    Ich werde diesbezüglich auch noch einmal beim Händlerbund nachfragen. Eine erneute Abmahnung könnte ich mir momentan nicht mehr leisten. Dann würd ich echt das Handtuch werfen.
    Aber ich habe auch keine Lust jedesmal alle Artikel zu ändern, wenn mal die Versandkosten erhöht werden müssen oder man sonst etwas ändern will.
    Vielleicht liest ja auch Marco hier mit.
    Wäre es nicht möglich ein zentrales Versandinfo Feld zu erstellen. In dem man Versandkosten, Lieferfristen usw. eintragen und auch für alle Artikel ändern kann?
    Danke im Voraus für eure Meinungen und Hilfe
    Claudia ( Das Perlenwidderchen)
    PS: Vielleicht hat ja jemand eine andere Lösung, als jeden Artikel einzeln zu bearbeiten. :)
    Es ginge vielleicht mit beenden und neueinstellen… nur leider habe ich meine Artikel mit meinen Lagerlisten verlinkt, was dann auch wieder ein Mords Aufwand wird.  Wobei der sowieso immer wieder entsteht, wenn die Artikel verlängert werden, weil sie dann einen neuen link bekommen, was ich bis heute noch nicht verstehe. In Bezug auf das Google Ranking, Wunschlisten der Kunden und interner Warenwirtschaft ist das doch Schwachsinn. 
    #5707
    Pimp-Factory
    Mitglied

    Hallo Claudia,

    922 Artikel ist schon mal echt eine Ansage ;-)

    Ein globales Textfeld für Versandangaben wurde intern schon mal angesprochen und wird sicherlich auch jetzt erneut aufgegriffen.

    Aus meiner Sicht wäre es gut wenn beide Möglichkeiten bestehen und die Angaben zum Versand aus dem jeweiligen  Artikel zusammen mit den Angaben aus diesem globalen Textfeld angezeigt werden.

    So besteht die Möglichkeit generelle Angaben eben global zu verändern und ggfs. individuelle Hinweise artikelspezifisch zu setzen.

    Bin mir sicher da kommt noch was..

    #5710
    Habe jetzt zum Glück doch noch eine Möglichkeit gefunden.  Man kann in der Massenverarbeitung die Versandinformationen und die Preise ändern.
    Leider funktioniert das momentan nicht so wirklich bei allen Artikeln, weil ich sie noch nicht alle Html bereinigt habe.  :/
    Also hab ich jetzt die Wahl einer falschen Versandangabe oder einer kryptischen Artikelbeschreibung bei den meisten meiner Artikel… :#
    Aber wenigstens nicht wieder stundenlange extra Änderungsarbeit.
    Dennoch habe ich beim Händlerbund mal nachgefragt, ob diese einfache Anzeige der Versandkosten bzw. die Anzeige erst nach Eingabe der Menge beim Artikel auch gesetzeskonform ist.
    Ich meld mich, wenn ich dazu eine Antwort bekommen habe.
    #5711
    Vintage-Love
    Mitglied

    Hallo Perlenwidderchen.
    diese Anzeige soll demnächst geändert werden, so daß die hinterlegten Versandkosten ohne diesen Umwegklick angezeigt werden.
    LG

    #5712
    Das wäre echt eine Verbesserung!
    Hab jetzt alle meine Artikel mit der Massenverarbeitung geändert.
    Das ging wirklich fix. :)
    UND: Es hat sogar meine alten Html Anzeigen NICHT geändert. Also alles bestens.
    Danke für eure Antworten! Mein WE ist gerettet. B)
    Falls euch interessiert warum ich auf den Versand nach Österreich verzichte..  Lest euch mal diesen Thread durch:
    Das wird sicher mehrere Verkäufer hier betreffen.  Ich hatte davon übrigens bisher überhaupt nichts gehört, obwohl ich Mitglied im Händlerbund bin und die sowas sonst thematisieren.
    Betrifft zwar eigentlich „nur“ Privatpersonen. Als Händler hat man die Möglichkeit der Warenpost. ABer die ist mir ehrlich gesagt auch zu teuer.
    Liebe Grüße
    Claudia

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.